100% natürliche Zutaten
BIO-Zertifiziert
100% hergestellt in Deutschland
Familienunternehmen
ab 40 EUR Versandkostenfrei

Rezepte

Volle Ladung Thai Marinade

70140-Beltane-Grill-Wok-Wuerzmischung-fuer-Thai-Marinade-Volle-Ladung-Thai-Marinade

Jawoll – das ist echter Thai Genuss. Etwas gehaltvoll, aber man gönnt sich ja sonst nichts. ;-)
Für eine in dieser Hinsicht sparsamere Variante kann die Kokosmilch auch weggelassen werden oder durch Kokosflocken ersetzt werden. So oder so – viel Spaß und guten Hunger!

Zutaten:

2 Beutel aus der Packung Beltane Grill&Wok Würzmischung für Thai Marinade
2 Hähnchenkeulen
400 g gemischtes Gemüse z.B. Zucchini, Paprika, Pilze, Fenchel, Frühlingszwiebeln
Für die individuelle Schärfe, etwas Chili, frisch oder Pulver
1 EL Sojasauce
100 ml Kokosmilch oder 2 – 3 EL Kokosflocken
2 x 3 EL Speiseöl

 

Zubereitung:

Den Inhalt von einem Beutel mit 3 EL Öl anrühren und etwas ziehen lassen.
Die Hähnchenkeulen häuten und quer zu Faser 2-3 mal einschneiden.
In eine flache feuerfeste Form legen und rundum mit der angerührten Marinade einstreichen. Das kann gerne auch bereits ein bis zwei Stunden vorher passieren und im Kühlschrank aufbewahrt mariniert werden.
Den Ofen auf 200° C (Heißluft 170° C) vorheizen und die Hähnchenkeulen für 50 bis 60 Minuten braten. Nach 30 Minuten mit dem eigenen Saft beträufeln und wieder in den Ofen schieben.
In der Zwischenzeit das Gemüse in grobe Stücke schneiden.
Den Inhalt des anderen Beutels Würzmischung mit 2-3 EL Öl in eine Pfanne geben und erhitzen. Falls gewünscht an dieser Stelle Chili zugeben.
Das Gemüse darin 5 bis 10 Minuten anbraten, die Sojasauce zugeben und kurz weiterbraten.
Dann mit der Kokosmilch ablöschen.
Zugedeckt noch weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
Die fertigen Hähnchenkeulen auf das Gemüse legen, den Bratfond aus dem Ofen über die Keulen gießen.
Etwas Zitronengras oder Zitronenscheiben drauflegen und zugedeckt ein paar Minuten ruhen lassen.

Dazu passt Jasminreis.