100% natürliche Zutaten
BIO-Zertifiziert
100% hergestellt in Deutschland
Familienunternehmen
ab 40 EUR Versandkostenfrei

Rezepte

Quinoa Bratlinge

70143-Wuerzmischung-fuer-Curry-Marinade-Quinoa-Bratlinge

Kleines Korn – großer Effekt. Mit wertvollen Körnern kreativ zu kochen macht nicht nur Spaß, dadurch erweitert und verbessert sich die Vielfalt an Nährstoffen und hier besonders an Mineralstoffen deutlich. Damit Quinoa der ganzen Familie schmeckt, bringen wir das edle Körnchen mit diesem Rezept so richtig in Form!

Zutaten für 2 Personen:

1 Beutel Würzmischung für Curry Marinade
200 g Quinoa
1 Zwiebel aus dem Kühlschrank!
1 Knoblauchzehe
3 EL Sonnenblumenkerne
2 EL Mehl
1 Ei oder veganer Ersatz
1 EL Öl in die Masse
2 EL Speiseöl zum Ausbraten

Zubereitung:

Quinoa mehrmals in einem feinen Sieb durchspülen und nach Packungsanleitung kochen und ausquellen lassen. Dabei abkühlen.
Die gekühlte Zwiebel fein reiben oder zumindest sehr fein hacken. Reiben lohnt sich und ist zu schaffen, wenn die Zwiebel kalt aus dem Kühlschrank kommt ;-)
Knoblauch fein reiben oder hacken.
Quinoa, Zwiebel, Knoblauch, Sonnenblumenkerne, Mehl und Öl in einer Schüssel gut vermengen.
Den Inhalt eines Beutels Würzmischung für Curry Marinade gleichmäßig einrühren.
Zum Schluss das Ei.
Mit Knethaken oder mit der Hand den Teig gut durcharbeiten und etwas ruhen lassen.
Zu kleinen Küchlein formen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 10 Minuten brutzeln.
Mit einem Joghurtdipp oder feinem Kohlrabigemüse servieren. Ketchup passt besser, als erwartet! ;-)