100% natürliche Zutaten
BIO-Zertifiziert
100% hergestellt in Deutschland
Familienunternehmen
ab 40 EUR Versandkostenfrei

Rezepte

Grüne Bohnen - grüner Pfeffer

70141-W-rzmischung-f-r-Green-Pepper-Marinade-Gr-ne-Bohnen-gr-ner-Pfeffer

Grüne Bohnen und grüner Pfeffer – ein Dream -Team! Das waldige Aroma des grünen Pfeffers macht dieses vegane Bohnengericht super deftig und aromatisch. Am besten eignen sich frische Stangenbohnen. Buschbohnen oder TK Bohnen passen ebenfalls. Ohne Vorkochen langsam gebraten, eine fruchtige Natursauce aus wenigen Kirschtomaten und etwas roter Paprika… wie gesagt, ein Traum an Geschmack und sehr simpel in der Zubereitung.

Zutaten für 2 Personen:

1 Beutel Würzmischung für Green Pepper Marinade
450 g frische grüne Bohnen
5 oder 6 Kirschtomaten
1 Stück rote Paprika in kleinen Würfeln
1 kleine Zwiebel und 1 Zehe Knoblauch
3 EL Speiseöl

Zubereitung:

Die Bohnen waschen, an den Enden knapp abschneiden und in ca. 3 cm Stücke zerkleinern.
Zwiebel und Knoblauch fein hacken, die Kirschtomaten waschen, Paprika in kleine Würfel schneiden.
Die Würzmischung mit 3 EL Öl in eine Pfanne geben und erhitzen.
Die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben, kurz umrühren und dann die Bohnen darin anbraten. Die ganzen Kirschtomaten und die Paprikawürfel zugeben, alles gut vermengen.
Bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel mindestens 30 Minuten garen. Die Bohnen sollten wirklich weich sein. TK Bohnen schaffen das in 15 bis 20 Minuten.
Gelegentlich umrühren und heiß oder lauwarm servieren.
Perfekt passt ein Dipp aus Joghurt, etwa Creme fraiche, Salz und Minze. Pide oder Baguette ergänzen das Gericht zu einem leichten spätsommerlichen Mahl. Mit Bratkartoffeln klappts dann auch im kalten Winter. ;-)