Tandoori-Kebab – Indische Hackfleischröllchen mit saftigem BulgursalatDruckversion

Zutaten (3 Portionen)

  • 1 Packung → Beltane Biofix Chicken Tandoori
  • 200 g Hackfleisch
  • 200 g Zwiebeln
  • 1 Ei
  • 50 ml Wasser
  • 100 g Bulgur
  • 150 g Tomaten
  • 150 g Salatgurke
  • Saft einer Zitrone –50 ml
  • 1 EL Speiseöl
  • Frische Kräuter: Petersilie, Schnittlauch, Minze

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen und fein würfeln, Wasser bereitstellen.
  2. Speiseöl zusammen mit der Würzmischung 1 (kleiner Beutel) in eine Pfanne geben. Anschließend Kochplatte erhitzen. Sobald die Gewürze ihren Duft verströmen, Zwiebeln zugeben, kurz anbraten, beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  3. Zwiebeln mit Hackfleisch, Ei und Wasser gut kneten. Aus der Hackfleischmasse 6 längliche Röllchen formen, in diese Holzspieße stecken und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen (die letzte 5 Minuten Grill+ Umluft).
  4. Bulgur zusammen mit der Würzmischung 2 (großer Beutel) nach Packungsanleitung kochen. Tomaten und Gurken in dünne Ringe schneiden, frische Kräuter klein schneiden und mit dem fertigen Bulgur mischen. Mit Zitronensaft und Speiseöl abschmecken. Lauwarm mit heißen Kebabs servieren.

Tipp: Dazu passt frischer Joghurt oder Tomaten Chutney.

Guten Appetit!

Nährwerte inkl. Beilagen

bei Zubereitung lt. Anleitung pro 100 g pro Portion (339 g)
Brennwert 122 kcal
(513 kJ)
414 kcal
(1738 kJ)
Eiweiß 7,6 g 25,7 g
Kohlenhydrate 9,9 g 33,7 g
- Zucker 2,5 g 8,5 g
Fett 5,7 g 19,2 g
- gesättigte Fettsäuren 2,0 g 6,8 g
Ballaststoffe 2,1 g 7,2 g
Natrium 306,8 mg 1038,8 mg
 

Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit!