Samosas mit Kürbis – Knusprige orientalische TeigtaschenDruckversion

Zutaten (4 Portionen)

Zubereitung

  1. Kürbis schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln fein würfeln, Wasser bereitstellen.
  2. Speiseöl zusammen mit der Würzmischung 1 (kleiner Beutel) in eine Pfanne geben. Anschließend Kochplatte erhitzen. Sobald die Gewürze ihren Duft verströmen, Zwiebeln zugeben und kurz anbraten, Kürbis zugeben und weiterbraten
  3. Wasser angießen, die Würzmischung 2 (großer Beutel) einrühren und einmal kurz aufkochen. Die Pfanne beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  4. Teig ausrollen, aus jeder Packung 6 Quadrate schneiden, Füllung verteilen, Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen und dreieckige Taschen formen. Die Taschen mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15-20 Minuten backen.

Tipp: Eignet sich als Vorspeise mit einem Joghurt-Dip mit frischen Kräutern.

Guten Appetit!

Nährwerte inkl. Beilagen

bei Zubereitung lt. Anleitung pro 100 g pro Portion (268 g)
Brennwert 241 kcal
(1008 kJ)
646 kcal
(2705 kJ)
Eiweiß 3,4 g 9,1 g
Kohlenhydrate 17,5 g 46,9 g
- Zucker 3,0 g 8,1 g
Fett 17,6 g 47,3 g
- gesättigte Fettsäuren 10,7 g 28,7 g
Ballaststoffe 1,5 g 4,0 g
Natrium 501,3 mg 1344,6 mg
 

Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit!