Madras CurryDruckversion

Zutaten (2 Portionen)

  • 1 Packung → Beltane Biofix Madras Curry
  • 300 g Geschnetzeltes (Putenbrust, Hähnchenbrust, Schwein, Kalb, Rind)
  • 100 g Tomaten
  • 100 ml Wasser
  • 2 Esslöffel Speiseöl

Zubereitung

  1. Tomaten in Würfel schneiden, Wasser bereitstellen.
  2. Speiseöl zusammen mit der Würzmischung 1 (kleiner Beutel) in eine nicht-haftende Pfanne geben. Anschließend Kochplatte erhitzen. Sobald die Gewürze ihren Duft verströmen, Geschnetzeltes zugeben und kräftig anbraten. Tomaten zugeben und weiterbraten.
  3. Wasser angießen, Würzmischung 2 (großer Beutel) einrühren und bei geschlossenem Deckel in 5 Minuten fertig garen. Gelegentlich umrühren.

Beilage: Dazu passt Basmati-Reis oder Fladenbrot.

Tipp: Mit 1 Esslöffel Sahne oder Crème Fraîche verfeinern.

Guten Appetit!

Nährwerte inkl. Beilagen

bei Zubereitung lt. Anleitung pro 100 g pro Portion (438 g)
Brennwert 120 kcal
(504 kJ)
528 kcal
(2208 kJ)
Eiweiß 10,4 g 45,5 g
Kohlenhydrate 59,0 g 117,9 g
- Zucker 0,9 g 3,9 g
Fett 2,6 g 11,6 g
- gesättigte Fettsäuren 0,6 g 2,8 g
Ballaststoffe 0,6 g 2,7 g
Natrium 233,1 mg 1022,1 mg
 

Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Kommentare

  1. Habe lange Zeit nach der gewohnten Madras-Gewürzmischung gesucht. Mit dem Auffinden von „Madras Curry“ von Beltane ist es endlich gelungen. Bin begeistert. Gibt es weitere Rezepte hierfür?

    • Danke für das Kompliment!
      Selbstverständlich haben wir für unser Biofix Madras Curry noch ein paar mehr Rezepte.
      Hier mal ein Rezept vorab. Gerne schicken wir dir noch weitere Rezepte per E-Mail zu.
      Mit freundlichen Grüßen
      Margarethe Räth

      Nudelcurry mit Kokosmilch

      1 Packung Beltane biofix Madras Curry
      150 g Bandnudeln
      200 g Brokkoli
      100 g Erbsen
      200 ml Kokosmilch
      2 EL Speiseöl

      Bandnudeln nach Packungsanleitung kochen, Brokkoli in Röschen zerteilen.

      Speiseöl zusammen mit der Würzmischung 1 (kleiner Beutel) in eine nicht-haftende Pfanne geben. Anschließend Kochplatte erhitzen. Sobald die Gewürze ihren Duft verströmen, Brokkoli und Erbsen zugeben und anbraten.
      Wasser und Kokosmilch zugeben, die Würzmischung 2 (großer Beutel) einrühren und bei geschlossenem Deckel auf kleiner Stufe in ca. 5 Minuten fertig garen. Gelegentlich umrühren. Anschließend mit den gekochten Bandnudeln vermischen und sofort servieren.
      Tipp: Kokosmilch durch Sahne oder Milch ersetzen.